Sonntag, 4. Mai 2014

Heute ist es ja bitterkalt draußen. Hoffentlich sind die Eisheiligen bald vorbei und ich hoffe , das es bei uns keinen Bodenfrost gibt. Alles so weiterhin so schön blühen. 
Es ist schon der reine Wahnsinn, wie sich die Blumen und Pflanzenwelt in den letzten Wochen entwickelt haben.  Man kommt allerdings mit dem Zupfen von Unkraut nicht nach. Ich hoffe ich zupfe nur Unkraut, aber ich kann leider nicht alle neuen Pflanzen erkennen und  daher fallen bestimmt so einige meiner Zupforgie zum Opfer. Na, ja. ist halt so.  Ich werde das bestimmt nie erkennen. 
Meine Lupinien sind soo schön geworden. Ich habe sie ja selber gezogen, und bin da ganz stolz drauf.  Im Vorgarten haben sich so viele Fingerhüte ausgesät, ich bin ganz begeistert. 
Hier einige Impressionen aus dem Garten. 
Das kleine Treibhaus habe ich geschenkt bekommen. Sieht ganz niedlich aus und steht jetzt vor der Haustür. Die Clematis ist auch soooo schön am Blühen. Davor habe ich eine neue Rose gepflanzt . Sie hat die gleiche Farbe wie die Clematis.  Das Hortensienbeet ist riesig geworden, ich freue mich jetzt schon auf die Blüte. 













Ich wünsche eine schöne Woche


Kommentare:

  1. Schön sieht es bei Dir aus, so gemütlich :O)
    Deine Waldrebe blüht ja noch herlich, bei uns ist sie schön fast verblüht...
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Gartenimpressionen, die du da zeigst! Man sieht, dass er mit viel Liebe gepflegt wird! Leider fehlt mir dazu die Zeit :(
    Deine Clematis ist ein Traum und ich bin schon gespannt auf neue Fotos!
    Dir eine schöne Woche & liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen