Montag, 13. August 2012

Huhu, ein kleines Lebenszeichen

Hallo liebes Bloggerland,

Asche über mein Haupt, sooo lange habe ich keinen neuen Post geschrieben . Unfassbar. Aber der Garten nimmt einen ja schon ganz schön in Beschlag. Auf allen Vieren krabbel ich andauernd dort herum. Hier ein Unkraut, dort was umsetzen. Danach brauche ich immer ein bissl Zeit um den aufrechten Gang wieder zu erlangen. Man wird defenitiv gebrechlich. Leider meint meine Haut auch auf vieles allergisch zu reagieren. Nach der Gartenarbeit könnte ich auch als Streifenhörnchen durchgehen, so  gediegen sieht meine Haut danach aus. Aber es macht mir nichts aus- es ist sooo schön geworden. Ich werde euch ein paar Bilderchen zeigen . Könnte etwas länger werden. Wem´s zu lange ist der muss einfach wegklicken. 














Das sind alles schon wieder 3 Wochen alte Bilder. Leider hatte ich es nicht geschafft diesen Post rechtzeitig fertig zustellen. 
Im Moment gleicht der Garten eher einen Dschungel. Seit heute sind die Knie wieder gefordert und es wird fleissig gerupft. 
Neue Bilder folgen. 

alles liebe

Kommentare:

  1. NA DA BIST DU JA!!!!! Hab Dich schon sooo vermisst!!! Dein Garten ist sooo traumhaft schööööm Christa!!! Meine Güte...♥♥♥ Ich hoffe, dass es Dir sonst gut geht!!!! Drück Dich ganz gaaaaanz lieb, dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa ,
    für den Traumgarten würde ich auch auf allen vieren rumkriechen - das tue ich für meinen hier ja auch schon . & genau da sind wir beim gleichen Thema gelandet - wir sind nicht mehr so elastisch wie als Jungspunde & hinterher dauert es immer eine Weile bis wir wieder aufrecht gehen können :))) Ach , dass du danach zum Streifenhörnchen mutierst - liest sich garnicht gut - , bei mir sind es ab & an mehr Punkte - darum habe ich schon eine Art Nichtkaufendaallergischereaktionenauslösendepflanze Liste in meinem Kopf .
    Ich hoffe es geht dir sonst soweit gut .
    Liebste sommerliche Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen