Montag, 20. Dezember 2010

Hier für  euch  ein  neues Truthahnrezept


Man kaufe einen Truthahn  von 5 Kilo ( für sechs Personen) und eine Flasche  Whiskey.  Dazu Salz, Peffer, Olivenöl und Speckstreifen. Truthahn  mit Speckstreifen belegegen, schnüren. 
salzen, peffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 200 Grad einstellen. Dann ein Glas Whiskey einschenken und auf ein gutes Gelingen trinken. 

Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben .Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser Whiskey ein und trinke wieder auf ein gutes Gelingen. Den Themostat nach 20min auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenkt man sich drei weitere Whiskey ein. 

Nach halme Schdunde öffnen, wenden und den Braten  überwachn. 
Die Fisskieflasche ergreiffn unn sich eins hinner die Binde kippm.

Nach´ner weiteren albernen  Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlenern uhddie Trute rumwenden.  Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu Vabrenn an diSchaiss-Ohfindür. 
Sisch  waidere fünf odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so.
Di Drute weehrent drrai Schunn´nt (iss auch egal) waiderbraan un alle zehnminund´npinkeln.


Wenn erntwi möchlisch, zum Trathuhn hinkriesch´n unn den  Ohwn aus´m Viechziehn. Nommal ein Schlugg geneemign un anschliesent wida fasuchen, das Biest rauszukriegn. 


Den fadammt´n Vogel vom Bodn auffläsen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse, das nitt Ausrutsch auff´m schaissffettichn Kühnbodn. 
Wennsisch drozdem nitt fameidn fasuhn widaufluschischtnodersohahahaiallesjaeeeehscheissegaaaal. !!!!!!!!!!!


Ein wenig schlafen. 


Am  nächsten Tag den  Truthahn mit Mayonaise und Aspirin kalt essen. 


Euch einen schönen Abend


christa

Kommentare:

  1. Wunderschön deinen Geschichte vom Truthahn.
    Kann ja schnell pasieren bei so viel Wisky.
    Jedenfalls finde ich das sehr köstlich und mußte sogar lachen.
    Schöne Vorweihnachtswoche ohne viel Stress.
    Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Christ! Du hast hiermit meinen Tag gerettet!
    Das "Rezept" ist der Hammer!!! Ich schmeiß mich gleich weg hier:)))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. hihi;-))) Huhu meine liebe Christa :-))) Sehr lecker hört sich das an, schmeckt denn der Truthahn dann auch OHNE Whiskey? Oder gehts nur so! Schmunzel! ;-))) Wünsche Dir einen wunderschönen Abend, kannst mich jetzt auch hier besuchen, ich habs geschafft, JUCHUUUU! ;-))) Umärmel, Biene :-))) ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christa,

    ich wünsche Dir eine wunderschöne Weihnacht!

    Feier schön!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen